Türkei und Ihr Gesundheitssystem

In der Verfassung der Türkischen Republik ist ein Grundsatz verankert, der besagt, dass "jeder Mensch das Recht auf soziale Sicherheit und Gesundheitsleistungen hat". Die Türkei ist ein sozialer Staat, der allen Bürgern hochwertige Gesundheitsdienste bietet. Jeder kann sowohl die öffentlichen als auch die privaten Gesundheitsdienste in Anspruch nehmen. Sie sind leicht zugänglich und erschwinglich.

Die wichtigsten Anbieter des türkischen Gesundheitssystems sind das Gesundheitsministerium, Universitätskliniken und der private Sektor. Die meisten medizinischen Zentren in der Türkei verfügen über internationale Zulassungen, darunter die JCI (Joint Commission International), ISO (International Organization for Standardization) und die JCAHO (The Joint Commission on Accreditation of Healthcare Organizations). 

In der Türkei gibt es mehr als 50 von der JCI akkreditierte Krankenhäuser. Die meisten von ihnen befinden sich in Istanbul, Bursa, Antalya, Izmir, Kocaeli und Adana. Dies ist die höchste Anzahl von Akkreditierungen, die ein Land je erhalten hat. Einige Krankenhäuser haben Partnerschaften mit führenden US-amerikanischen medizinischen Einrichtungen wie der Harvard Medical School und Johns Hopkins Medicine.

Wenn Sie die staatlichen und privaten Krankenhäuser in Anspruch nehmen möchten, müssen Sie eine Versicherung abschließen. 

In der Türkei gibt es 2 Arten von Krankenversicherungen für Ausländer:

  • Allgemeine Krankenversicherung
  • Private Krankenversicherung 

Die allgemeine Krankenversicherung wird von der Sozialversicherungsanstalt (SGK) verwaltet. Sie bietet allen versicherten und nicht versicherten Personen in unserem Land einen umfassenden, fairen und gerechten Zugang zu Gesundheitsleistungen. Wenn Sie eine private Versicherung beantragen möchten, gibt es viele Versicherungsgesellschaften mit vielen günstigen Policen.

Sie können auch die türkische Staatsbürgerschaft mit einem Immobilien-Investitionsprogramm beantragen, um alle Gesundheitsrechte eines türkischen Staatsbürgers in Anspruch zu nehmen. Für weitere Informationen können Sie unsere Experten kontaktieren.

Kann ich in der Türkei eine allgemeine Krankenversicherung abschließen?

Gesundheitssystem in der Türkei

Ja. Sie können eine Krankenversicherung mit einer monatlichen Gebühr abschließen, wenn Sie mindestens 1 Jahr in der Türkei gelebt haben. Die grundlegenden medizinischen Leistungen, die Sie mit dieser Versicherung in Anspruch nehmen können:

  • Stationäre und ambulante Leistungen
  • Infektionskrankheiten
  • Schwangerschaft, Geburt und damit verbundene Kosten
  • Präventive Gesundheitsleistungen 
  • Arbeitsunfälle und Berufskrankheiten
  • Behandlungskosten von Ausländern und ihren Angehörigen, außer bei chronischen Krankheiten
  • Ermäßigungen in privaten Krankenhäusern und Kliniken, usw.

Die Versicherung deckt keine chronischen Krankheiten ab, wie z. B. Embolien oder Arteriosklerose. Sie können jedoch medizinische Versorgung bei Stürzen, Traumata, plötzlichen Herzanfällen, plötzlichen Atemwegserkrankungen usw. erhalten. 

Wie können Sie eine Krankenversicherung in der Türkei beantragen?

Sie können einen Antrag bei der nächstgelegenen Provinz-/Zentraldirektion der Sozialversicherungsträger stellen. Antragsteller können jedoch die Versicherung in Anspruch nehmen, wenn sie:

Sie müssen den Grundsatz der Gegenseitigkeit beachten:

  • eine Aufenthaltserlaubnis haben.
  • Sie sind nicht im Ausland versichert und haben keinen Anspruch auf eine solche Versicherung.
  • seit mehr als einem Jahr ohne Unterbrechung in der Türkei leben und zu diesem Zeitpunkt einen Antrag gestellt haben.

Die erforderlichen Unterlagen sind:

  • Antragsformular und Petition
  • Dokument über die Aufenthaltserlaubnis
  • Dokumente über den Sozialversicherungsstatus, die von der Sozialversicherungsanstalt oder dem Arbeitsattaché des betreffenden ausländischen Staates vorgelegt werden
  • Anerkennungsformular

Die Kosten belaufen sich auf etwa 1000 TL. Wir empfehlen Ihnen, die aktuellen Informationen der Antragszentren zu prüfen, da sich die Kosten jedes Jahr ändern.

Wenn sie in der Türkei leben und nicht nach den Rechtsvorschriften unseres Landes oder eines anderen Landes versichert sind (außer für diejenigen, die im Ausland studieren), müssen die Antragsteller:

  • Ehepartner
  • Kinder unter 18 Jahren,
  • Unverheiratete Kinder unter 20 Jahren, die eine höhere Schule besuchen
  • Unverheiratete Kinder unter 25 Jahren, die an einer Universität studieren
  • Unverheiratete Kinder, die unabhängig vom Alter behindert sind
  • Eltern, die von ausländischen Staatsangehörigen betreut werden und von der Einrichtung identifiziert wurden

können die Versicherung in Anspruch nehmen.

Hinweis: Die Antragsteller müssen der zuständigen Behörde die Personalien ihrer unterhaltsberechtigten Personen vorlegen, wenn sie möchten, dass diese mitversichert werden.

Private Krankenversicherung in der Türkei für Ausländer

Sie können eine private Krankenversicherung abschließen, indem Sie eine monatliche Gebühr an eine Versicherungsgesellschaft in der Türkei zahlen. Sie können eine Police abschließen, die Ihrem Budget und Ihren Bedürfnissen entspricht, wobei Ihr Alter und Ihr Gesundheitszustand berücksichtigt werden.

Im Gegensatz zur allgemeinen Krankenversicherung legt die private Krankenversicherung den Umfang der Gesundheitsleistungen fest. Für Ausländer ist es wichtig, den Inhalt der Police zu prüfen, um zu erfahren, welche Gesundheitsleistungen sie in Anspruch nehmen können. Einige Policen decken die Versorgung mit bestimmten medizinischen Eingriffen und Geräten nicht ab.

Die beste private Krankenversicherung in der Türkei ist diejenige, die viele Ihrer medizinischen Bedürfnisse abdeckt.

* Ausländer, die sich für kurze oder lange Zeit in der Türkei aufhalten, ohne eine Aufenthaltsgenehmigung zu erhalten, müssen eine private Krankenversicherung abschließen, wenn sie Gesundheitsleistungen in Anspruch nehmen wollen.

Wie viel kostet eine private Krankenversicherung in der Türkei?

Die Versicherungspreise werden von vielen Faktoren bestimmt. Das Alter, das Geschlecht, der Familienstand und sogar die Krankengeschichte des Antragstellers wirken sich auf die Preise aus.

Wie zu erwarten, erhöhen gesundheits- und altersbezogene Variablen die Versicherungspreise. Hinzu kommt, dass jede Versicherungsgesellschaft ein anderes Preissystem hat. Daher können wir keinen klaren und genauen Preis nennen. 

Sie können Ihren Versicherungsbeitrag in bar oder in Raten bezahlen. Der Ratenzahlungsplan wird von der Versicherungsgesellschaft festgelegt. Die Zahlung kann mit in der Türkei gültigen Kreditkarten sowie mit einigen ausländischen Kreditkarten erfolgen.

Warum ist die private Gesundheitsversorgung in der Türkei so gut?

Die schnelle Antwort ist sicherlich das Fachwissen und die Erfahrung der türkischen Ärzte. Aufgrund der Bevölkerungsdichte und -struktur sind die Zahl und die Vielfalt der medizinischen Fälle im Vergleich zu vielen entwickelten Ländern recht hoch. Das erhöht die Möglichkeiten der Ausbildung am Arbeitsplatz und verschafft den Ärzten einen großen Erfahrungsschatz.

Die anderen Gründe sind:

 Healthcare System in Turkey

  • Die hohe Qualität der medizinischen Dienstleistungen im globalen Standard
  • Fortschrittliche Gesundheitstechnologie
  • Fortschrittliche technologische Behandlungsmethoden
  • Eine große Anzahl von Krankenhausbetten und Intensivstationen
  • Anzahl der akkreditierten Gesundheitseinrichtungen und -organisationen
  • Anzahl von Fachärzten in verschiedenen Bereichen
  • Wettbewerbsfähige und erschwingliche Preise
  • Personalisierte Behandlungsmethoden
  • Ein fortschrittliches Gesundheitssystem, das schnelle Reaktionen auf die Bedürfnisse der Patienten bietet
  • Fremdsprachen sprechendes Servicepersonal
  • Kurze Wartezeiten
  • Komplementär- und Alternativmedizin als Ergänzung zu den Methoden der traditionellen Medizin
  • Luxuriöse medizinische Spas und Wellness-Zentren

Darüber hinaus zeichnet sich das türkische Gesundheitssystem aufgrund der Lage des Landes und der vielfältigen Möglichkeiten des Gesundheitstourismus als eines der besten Länder im Medizintourismus aus.

Die Kosten der Gesundheitsversorgung in der Türkei

Es ist bekannt, dass die Kosten im Vergleich zu EU- und US-Ländern 50-60% niedriger sind. Sie sind auch billiger als in anderen Ländern wie Thailand, Malaysia und Singapur.

Wir können den Preisvorteil bei den Gesundheitsdienstleistungen anhand einiger Beispiele untersuchen:

Medizinische Eingriffe

2022 Kosten im Vereinigten Königreich

2022 Kosten in der Türkei

Nasenchirurgie£7,000£2,500
Augenchirurgie (LASIK)£3,250£1,200
Katarakt-Entfernung£4000 £1,500
Fettabsaugung£6,000£2,500
Bauchdeckenstraffung£7,700£1,500
Zahnimplantate£2,500£500
Goldkrone£1,000£190
Gesichtsstraffung£10,000£3,000
Brustvergrößerung£8,000£2,500
Hüftgelenk-Ersatz£10,000£5,000
Knie-Ersatz£15,000£5,700
Koronare Angioplastie£12,700£3,600
Entfernung der Prostata£7,500£4,900

Hat die Türkei ein gutes Gesundheitssystem für Ruheständler?

Ja. Der Gesundheitstourismus in der Türkei hat sich auf spezielle Wellness-Programme konzentriert, insbesondere für Rentner und Medizintouristen über 65 Jahre. Diese Programme sind im Vergleich zu europäischen Ländern auch sehr günstig.

Die Kosten für die Altenpflege sind in den USA und in Europa sehr hoch. Die europäischen Länder schränken den Umfang der Versicherung ein und erhöhen den Deckungsbeitrag, um die Kosten für Rentner für den Staat zu senken. Viele Menschen warten lange in Krankenhäusern, weil die Krankenhäuser monatelang keinen Termin für eine Operation vergeben.

Die USA haben das teuerste Gesundheitssystem der Welt. Sie bieten ihren Bürgern keinerlei Garantie und Unterstützung. Etwa 10 % der amerikanischen Bürger sind nicht privat versichert. Andererseits ist die medizinische Grundversorgung für Veteranen und Rentner zwar teilweise kostenlos, aber die sehr langen Wartezeiten für Patienten verursachen Probleme.

Die Menschen wollen jedoch sowohl eine hochwertige Gesundheitsversorgung als auch eine umfassende Versicherung. Sie akzeptieren die Einschränkung ihrer Rechte nicht und wollen nicht monatelang auf eine Operation für ihre schwere Krankheit warten.

So kommt der internationale Ruhestand ins Spiel. Die Rentner wandern in Länder mit entwickelten Gesundheitssystemen, wie die Türkei, aus. Die Türkei bietet einen perfekten Ort, an dem sie sich ausruhen, Zeit verbringen und sich zu erschwinglichen Preisen medizinisch versorgen lassen können. 


Gesundheitssystem in der TürkeiSie bevorzugen eine breite Palette von Gesundheitsverfahren und -dienstleistungen in der Türkei. Die häufigsten sind:

  • Plastische Chirurgie
  • Fruchtbarkeit und Sterilität
  • Allgemeine und ästhetische Zahnmedizin
  • Schönheitszentren
  • Augenheilkunde
  • Adipositas und bariatrische Chirurgie
  • Nierendialyse
  • Stammzellentransplantationen
  • Schlafstörungen
  • Psoriasis-Behandlung
  • Physiotherapie
  • Sauerstoff-Therapie
  • Haartransplantation

Rentner bevorzugen auch viele unterstützende Behandlungen wie Thermaltourismus, mineralisiertes Thermalwasserbad, Inhalation, Schlammbad, Klimakur, Physiotherapie, Rehabilitation, Bewegung, Psychotherapie, Diät usw.

Medizinische Top-Städte in der Türkei

Die führenden Städte im Gesundheitstourismus sind Istanbul, Antalya, İzmir, Bursa, Edirne, Adana, Mersin und Kayseri. Diese Städte haben mehrere entscheidende Vorteile, wie z. B. niedrige Kosten, qualitativ hochwertige medizinische Versorgung und ein breites Spektrum an medizinischen Behandlungen. 

Die renommierten medizinischen Einrichtungen, insbesondere die JCI-akkreditierten Krankenhäuser, befinden sich in der Regel in Istanbul und Ankara. Sie finden dort medizinisches Fachpersonal, das mehr als eine Sprache spricht. Der Standort ist außerdem leicht zu erreichen. Die größten Städte Europas und des Nahen Ostens sind nur 2-3 Stunden entfernt.

Was ist ein internationaler Ruhestand? Warum wird die Türkei bevorzugt?

Die renommierten medizinischen Einrichtungen, insbesondere die JCI-akkreditierten Krankenhäuser, befinden sich in der Regel in Istanbul und Ankara. Sie finden dort medizinisches Fachpersonal, das mehr als eine Sprache spricht. Der Standort ist außerdem leicht zu erreichen. Die größten Städte Europas und des Nahen Ostens sind nur 2-3 Stunden entfernt.

Antalya ist aufgrund des Klimas, des Meeres, der Strände, der Wälder am Fuße des Taurusgebirges, der Hochebene und der guten Verkehrsanbindung die am besten geeignete Region für den alternativen Gesundheitstourismus. Es gibt genügend Gesundheitseinrichtungen mit qualifiziertem, mehrsprachigem Gesundheitspersonal. Die Zeit zwischen September und Mai ist dank der guten Luft, der hohen Luftfeuchtigkeit und des milden Klimas die ideale Reisezeit für Patienten.

In Kayseri gibt es Thermalquellen, die bei der Behandlung von rheumatischen Erkrankungen, Hauterkrankungen, Herz- und Kreislauferkrankungen, Atemwegs-, Nieren- und Harnwegserkrankungen, gynäkologischen Erkrankungen und Ernährungsstörungen sehr hilfreich sind.

Bursa befindet sich im geothermischen Gürtel. Daher gibt es viele heilende Thermalquellen. Es gibt 18 Thermalquellen, in denen viele Krankheiten geheilt werden können. Physiotherapie- und Rehabilitationseinrichtungen, SPA-Wellness-Zentren und 5-Sterne-Hotels in Bursa bieten günstige Pauschalpreise für Medizintouristen mit hohen Ansprüchen.

Schauen Sie sich die Top 10 Städte in der Türkei an, die Sie besuchen sollten, um von der heilenden Atmosphäre dieser herrlichen Städte zu profitieren.

Lassen Sie uns wissen, dass Sie unsere Cookie-Richtlinie genehmigen.
Wir verwenden unsere eigenen Cookies und Cookies von Drittanbietern, um Ihre Suche nach Immobilien auf unserer Website zu optimieren. Wenn Sie fortfahren, gehen wir davon aus, dass Sie mit der Verwendung von Cookies einverstanden sind.