Bitte warten Sie..
Bitte warten Sie..

Vollmacht beim Kauf von Immobilien in der Türkei

VollmachtVollmacht

Die Vollmacht (kurz "i.V.")ist ein häufig verwendetes Instrument, um die notwendigen, aber zeitaufwändigen Reisen für die Übertragung von Eigentumsurkunden beim Kauf einer Immobilie in der Türkei zu vermeiden. Wenn Sie jemandem einen i.V. übergeben, sagen Sie gesetzlich: "Sie können für diese Befugnisse im Namen von mir handeln", und für alle Transaktionen, die mit einem von Ihnen angegebenen i.V. durchgeführt werden, sind Sie selbst verantwortlich. Daher ist es ratsam, die Vollmacht nur professionellen Immobilienmaklern oder registrierten und zertifizierten Anwälten zu erteilen. Es wird auch empfohlen, i.V. für einen begrenzten Zeitraum und nur für die Befugnisse zu erteilen, die der Anwalt benötigen würde. Es wird dringend empfohlen, keine allgemeine i.V. zu geben, die die vollen Befugnisse enthält.

Eine Vollmacht sollte nur eine Vollmacht für notwendige Verfahren und sonst nichts enthalten. Dies beinhaltet in der Regel die Möglichkeit, Immobilien in Ihrem Namen zu kaufen sowie einen Strom- und Wasseranschluss zu erhalten. Ein Anwalt kann Ihren Rechten nicht schaden, wenn i.V. nur "die Befugnisse zum Kauf von Immobilien und Wasser-Strom-Abonnements" besitzt. Sie sollten zweimal überlegen, wenn Sie die Vollmacht geben, Immobilien zu verkaufen!

Antalya Homes rät Immobilienkäufern bei der Ausstellung eines i.V., "den Job seinen Experten zu überlassen". Professionelle Beratung ist ein zentraler Punkt. Wir haben unsere eigene i.V.-Vorlage für den Kauf von Immobilien in der Türkei, die die genauen Befugnisse enthält, die für einen komfortablen Kaufprozess erforderlich sind. Ein Immobilienmakler macht es zu einer sicheren und einfachen Reise. Wir haben seit 2004 eine große Erfahrung und einen guten Ruf für "Null Fehler". Sehen Sie sich unsere Kundenbewertungen an.

https://www.youtube.com/embed/Iyia0yyyqik

Erteilung einer Vollmacht

Sie können die Vollmacht bei allen Notaren in der Türkei ausstellen. Die Genehmigung einer Vollmacht dauert zwei Stunden und wird in jedem Notariat in der Türkei bezeugt. Ausländer, die kein Türkisch sprechen, benötigen einen vereidigten Übersetzer, der beim Notar registriert ist. Türkische Notare haben stetig Dolmetscher in 15 Minuten Nähe. Jede türkische Botschaft und jedes türkische Konsulat fungiert mit einer Ernennung auch als Notar im Ausland. Der Anwalt muss bei der Ausstellung eines i.V. nicht anwesend sein. Möglicherweise benötigen Sie die Ausweisdaten des Vertreters, Ihren Reisepass und in einigen Fällen Ihr Foto.

Die Türkei ist Teil der "Haager Apostille-Konvention". Wenn Ihr Land ebenfalls in dieser Konvention enthalten ist, können Sie einen lokalen Notar für die Erteilung eines i.V. verwenden. Ihr Immobilienmakler kann Ihnen eine i.V. Vorlage für die erforderlichen Befugnisse zur Verfügung stellen. Nachdem Sie die i.V. beim Notar in Ihrem Land ausgestellt haben, müssen Sie bei den zuständigen Behörden wie dem Distrikt-Gouvernorat, der Gemeinde usw. eine Apostille einreichen. Der kritische Punkt ist, dass einige i.V. nur mit Fotos in der Türkei gültig sind. Bitten Sie Ihren örtlichen Notar, Ihr Bild wie gewünscht zu diesem i.V. hinzuzufügen.

FAQ

F: Was ist eine Vollmacht?A: i.V. ist ein juristisches Dokument, das es einer Person (dem Bevollmächtigten) ermöglicht, im Namen einer anderen Person (Käufer) unter notariellem Zeugnis zu handeln. Der Bevollmächtigte hat die gesetzliche Befugnis, im Namen des Käufers Entscheidungen über das Eigentum, die Finanzen oder die medizinische Versorgung des Käufers zu unterzeichnen.

F: Was sind die erforderlichen Dokumente, um eine Vollmacht auszustellen?A: Wenn Sie in der Türkei einen i.V. geben, werden Sie nach Ihrem Originalpass und dessen Übersetzung, Ihrer Steuernummer und zwei Passbildern gefragt (nur für einige Transaktionen).

F: Wie kann ich in der Türkei eine Vollmacht erteilen?A: Wenn Sie mit den erforderlichen Unterlagen zu einem Notar gehen, bereiten die Beamten den i.V. für Sie vor. Ein zertifizierter Dolmetscher des Notars übersetzt die Informationen auf den i.V.-Papieren. Nach den Unterschriften zahlen Sie die Gebühren und erhalten Ihre Quittungen.

F: Warum brauche ich einen Dolmetscher, um eine Vollmacht in der Türkei auszustellen?A: Alle Dokumente von Notariatstransaktionen sind in türkischer Sprache und es ist eine Verpflichtung, einen zertifizierten Dolmetscher zu haben, um die Informationen auf den Papieren vor den Unterschriften zu übersetzen.

F: Was kostet die Erteilung einer Vollmacht?A: Die Kosten für die Erteilung eines i.V. hängen davon ab, was auf den i.V.-Papieren steht. Notare haben bestimmte Preise für Wortzeichennummern, der Preis wird nach dem Schreiben des i.V. berechnet. Sie können unsere aktuelle Kosten-Seite überprüfen.

F: Kann ich eine Vollmacht erteilen, wenn ich nicht in der Türkei bin?A: Ja. Es gibt zwei Möglichkeiten, einen i.V. aus dem Ausland zu vergeben. Diese sind:
• Nachdem Sie einen Termin vereinbart haben, können Sie zum türkischen Konsulat in Ihrem Land gehen und einen i.V. geben. Dann senden Sie es an Ihren Bevollmächtigten in der Türkei.
• Diese zweite Option funktioniert nur für Länder, die ein Apostille-Abkommen mit der Türkei haben. Sie können zu einem Notar in Ihrem Land gehen, um einen i.V. auszustellen. Dann bringen Sie Ihren i.V. zu einer zuständigen Behörde (Distrikt-Gouvernement, Gemeinde usw.), um eine Apostille zu machen. Anschließend senden Sie die Dokumente in die Türkei. Die Dokumente werden zur notariell beglaubigten Übersetzung an einen Notar in der Türkei gebracht. Der kritische Punkt ist, dass einige POAs nur mit Fotos gültig sind. Bitten Sie Ihren örtlichen Notar, Ihr Bild wie gewünscht zu diesem i.V. hinzuzufügen.

F: Wem kann ich in der Türkei eine Vollmacht erteilen?A: Sie können jeder Person über 18 Jahre in der Türkei einen i.V. geben.

F: Können Kinder unter 18 Jahren in der Türkei eine Vollmacht erteilen?A: Kinder unter 18 Jahren können nur dann einen i.V. geben, wenn ihre Eltern unterschreiben.

F: Wann ist es obligatorisch, ein Bild für die Vollmacht zu haben?A: Für i.V., die "Verkaufskraft" verleihen, muss das Bild des Anwalts vorliegen. Für andere i.V.-Typen ist dies nicht erforderlich.

F: Kann ich jemandem eine Vollmacht erteilen, um Geld von meinem Bankkonto abzuheben?A: Ja. Bankgeschäfte können mit i.V. in der Türkei getätigt werden.

F: Für die Ausstellung einer Vollmacht ist eine Steuernummer erforderlich. Wie funktioniert das, wenn ich im Ausland eine Vollmacht erteile?A: Ihre Passnummer wird anstelle Ihrer Steuernummer verwendet, wenn Sie einen i.V. aus dem Ausland ausstellen. In solchen Fällen sollten Sie die Befugnis, eine Steuernummer in den i.V. aufzunehmen, einbeziehen. Auf diese Weise kann Ihr Bevollmächtigter Ihre Steuernummer in Ihrem Namen erhalten.

F: Wie viele Käufer können einem Bevollmächtigten eine Vollmacht erteilen?A: Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Personen, die derselben Person i.V. geben können.

F: Welche Art von Transaktionen und Dienstleistungen können mit einer Vollmacht durchgeführt werden?A: Jede Art von Transaktion kann mit einem i.V. durchgeführt werden. Sie sollten jedoch die folgenden Ausnahmen kennen:
* Wenn Sie möchten, dass Ihre Rechtsdokumente an die Gerichte geliefert oder von diesen empfangen werden, muss Ihr Bevollmächtigter ein Rechtsanwalt sein.
* Wenn Sie eine Transaktion in der Einwanderungsbehörde durchführen möchten, muss Ihr Bevollmächtigter ein Rechtsnwalt sein.

Die Vollmacht in der Türkei

Ein Mustervollmacht Dokument

Das folgende Beispiel zeigt eine Vollmacht in der Türkei, die Antalya Homes berechtigt, eine Immobilie in der Türkei zu kaufen und in Ihrem Namen Wasser und Stromanschlüsse zu erhalten.

Ich, der unterzeichnete Vertreter von ANTALYA 13. NOTAR PUBLIC AHMET O .............., autorisierter Unterzeichner Leiter NAMIK DAVASCAN, wurde von (KUNDENNAME) angesprochen, während ich meine Aufgaben bei FENER MAH ausführte . BÜLENT ECEVİT BULVARI, Nr. 70 / A KURT APT., LARA / ANTALYA, der sein / ihr vorstellte (.................... Einzelheiten zur Identifizierung vorgestellt .... .....................), der mündlich durch einen Übersetzer anforderte, eine Vollmacht vorzubereiten.

Da es nicht möglich war, mit ihm / ihr zu kommunizieren, wählte ich den autorisierten Übersetzer unseres Notars A... V... V..., von dem ich wusste, dass er in der Lage sein würde, mit ihm als Dolmetscher zu kommunizieren.

Ich erfuhr durch den Dolmetscher, dass die relevante Person die erforderliche Autorität besaß, um das besagte Verfahren durchzuführen, dass er / sie nicht Türkisch sprach, aber dass er / sie gebildet war. Er / sie stellte die folgende Anfrage durch den genannten autorisierten Übersetzer, von dem ich wusste, dass er die notwendigen Fähigkeiten besitzt, und der Nachweis dessen Identität wurde mir in Form seiner Identitätsdokumente vorgelegt.

Kauf von Eigentum: Ich ernenne hiermit BAYRAM TEKÇE, Inhaber von T.R. Identitätsnummer: ..........., dessen Name ist ......... und der Name der Mutter ist ......., und wer wurde geboren am ..... ... in Kdz. Ereğli, als die qualifizierte und autorisierte Person, um in meinem Namen in folgenden Angelegenheiten zu handeln:

Die notwendigen Anträge an die verschiedenen Organisationen und Behörden zu stellen, um die erforderlichen Genehmigungen zu erhalten, damit ich Land und Eigentum innerhalb der Grenzen der Republik Türkei erwerben kann.

Um alle Verfahren zu verfolgen, die ich in dieser Angelegenheit verfolgen müsste; persönliche Dokumente präsentieren und sammeln; Petitionen vorbereiten und unterschreiben; alle Unterlagen anzufordern und zu sammeln, die in meinem Namen auf die oben genannten Angelegenheiten vorbereitet werden; um alle Pflichten zu bezahlen, und erhalten Sie alle, die überbezahlt wurden.

Die erforderlichen Dokumente vom Grundbuchamt zu sammeln und sie der Ausländerbehörde der Polizei vorzulegen, um eine Aufenthaltserlaubnis zu erhalten; die notwendige schriftliche Kommunikation durchzuführen; um eine Steuernummer in meinem Namen zu erhalten; innerhalb der Grenzen irgendeines Bezirks und der Dörfer der Provinz ANTALYA jedes Land oder jeden Besitz kaufen, zu jedem Zeitpunkt, zu welchem Preis, unter welchen Bedingungen, an welchem Ort auch immer, und von wem auch immer - ob es sich um Privatpersonen oder juristische Personen - er wünscht.

Um den Kaufpreis zu bezahlen; Entgegennahme von Abtretungen in Anwesenheit des zuständigen Grundbuchdirektors oder eines befugten Beamten; den Grundbuchauszug und die Aufzeichnungen und alle Dokumente zu unterzeichnen; um Registrierung zu bitten; um die Eigentumsurkunden zu sammeln; Vorkehrungen für die Verbindung von Strom, Wasser und Erdgas zu dem Grundstück zu treffen, das er erwerben soll; die Verträge für diese in Anwesenheit der notwendigen Behörden vorzubereiten und zu unterschreiben.

Um Erklärungen abzugeben und Petitionen einzureichen; um meine Interessen und Rechte in Bezug auf dieses Eigentum zu schützen; alle Arten von Warnungen an Dritte zu senden; alle erforderlichen rechtlichen und sonstigen Verfahren im Zusammenhang mit den oben genannten Angelegenheiten in Anwesenheit aller offiziellen Organisationen und Behörden durchzuführen und zu unterzeichnen.

Um den notwendigen Behörden und Organisationen Verpflichtungen zu gewähren, die nach den Grundsätzen der Gegenseitigkeit die unabhängigen und unbefristeten begrenzten Rechte an Immobilien, die ich innerhalb der Grenzen der Republik Türkei erwerben werde, 2,5 (zweieinhalb) Hektar nicht überschreiten werden, und wenn es anders bestimmt wird, akzeptiere ich bedingungslos und verpflichte mich, dass die überschüssigen Eigenschaften gegen Bargeld verkauft werden. Vorbereitung und Unterzeichnung aller diesbezüglich notwendigen Dokumente; um die erforderlichen schriftlichen Genehmigungen vom Verteidigungsministerium oder den autorisierten Militärorganisationen, der Generaldirektion Grundbuch und den zuständigen Grundbuchdirektionen oder den entsprechenden Organisationen und Behörden zu erhalten, damit ich Eigentum in der Türkei erwerben kann; die gesamte notwendige schriftliche Kommunikation durchzuführen; und die Erklärungen abzugeben und zu akzeptieren. "Die schriftliche Erklärung wurde von dem Dolmetscher an die relevante Partei gelesen. Die relevante Person erklärte durch den Dolmetscher, dass das, was auf der Erklärung geschrieben wurde, in Übereinstimmung mit seinen / ihren Wünschen ist, und die Aussage war unterzeichnet von der betreffenden Person, dem autorisierten Übersetzer, und von mir selbst. Der einundzwanzigste Tag des Monats Februar im Jahr zwei tausend und zwölf 21.02.2012.

ERKLÄRUNG DES DOLMETSCHERS: Ich habe die Wünsche der betreffenden Partei, die ENGLISCH spricht, dem Notar mitgeteilt. Ich habe die obige Erklärung des Notars an die betreffende Partei übersetzt und er hat erklärt, dass das obige seinen wahren Wünschen entspricht und erkläre hiermit, dass die betreffende Partei akzeptiert hat Diese Erklärung und unterschrieben in meiner Anwesenheit.

BEAUFTRAGTE: TRANSLATOR ALİ V ..... TR No: ........................... ......... und IHREN NAMEN und UNTERSCHRIFT.

 
Haben Sie weitere Fragen? FRAGEN SIE EINEN EXPERTEN
SENDEN