Bitte warten Sie..
Bitte warten Sie..

Immobilienfonds in der Türkei

ImmobilienfondsImmobilienfonds

Die im Amtsblatt Nr. 28871 vom 03.01.2014 veröffentlichten Grundsätze für Immobilieninvestmentfonds. Solche Fonds, die häufig im Ausland eingesetzt werden und hauptsächlich für inländische und globale Unternehmensinvestoren eingerichtet wurden, sind Kapitalmarktinstitutionen, die die Verbriefung von Immobilien ermöglichen, Liquidität für große Immobilien bringen und sammeln Investoren mit Immobilienbesitzern zusammenbringen.

Der Immobilienfonds ist ein Anlageinstrument, das individuelle Ersparnisse zusammenführt und diese Ersparnisse bei Immobilieninvestitionen von professionellen Managern gemeinsam bewertet.

Immobilienfonds können in Immobilien und auf Immobilien basierende Rechte investieren. Zu diesem Zweck kann der Fonds Wertsteigerungen und Handelsgewinne und / oder Mieteinnahmen erzielen. Die Fondserträge können auf zwei Arten an die Anleger ausgeschüttet werden. Der erste Gewinn, der als Wertsteigerungsgewinn bezeichnet wird, wird realisiert, wenn die Beteiligungsanteile an den Gründer zurückgegeben oder an einen Dritten oder zum Zeitpunkt der Liquidation übertragen werden. Der zweite Gewinn, der als Dividendengewinn bezeichnet wird, wird an die Anteilinhaber in Barperioden gezahlt, die für die Anlagestrategie des Fonds geeignet sind.

Warum?

Gesichertes Instrument - Regierungsgarantie

Gesichertes Instrument - Regierungsgarantie

Portfoliomanagementunternehmen oder Immobilienportfoliomanagementunternehmen können einen Immobilienfonds unter der Prüfung und Aufsicht des Capital Markets Board (Kapitalmarktvorstand in deutscher Sprache) gemäß den gesetzlichen Bestimmungen und Beschränkungen einrichten. Das macht Immobilienfonds zu einem zuverlässigen und transparenten Anlageinstrument. Alle Beteiligungsanteile des Immobilienfonds, die den Anlegern gehören, werden von der vom Kapitalmarktvorstand lizenzierten Custodian Institution(Depotbank in deutscher Sprache) gehalten und vom Central Security Depository (Zentrales Sicherheitsdepot in deutscher Sprache) registriert, wo auch Vermögenswerte wie Aktien, Schatzwechsel, Staatsanleihen usw. registriert sind.

Immobilienkauf- und verkaufstransaktionen, die im Auftrag des Fonds durchgeführt werden, finden unter der Aufsicht der Depotbank statt. Da das Fondsvermögen vom Gründer- und Depotbankvermögen getrennt ist, ist das Fondsvermögen im Falle des Konkurses des Gründers oder der Depotbank vollständig geschützt. Selbst wenn das Management und die Prüfung des Gründers oder der Depotbank an die Regierung übertragen werden, kann das Fondsvermögen nicht beschlagnahmt, eingeschränkt oder bankrott gemacht werden.


Vermögen Gesicherte Investitionen

Vermögen Gesicherte Investitionen

Immobilienfonds können nur in fertiggestellte und / oder erteilte Nutzungsgenehmigungen für Immobilien investieren. Ausnahmen bilden nur die Projekte, die von der Verwaltung der Wohnbebauung (TOKİ), Emlak Konut, den Gemeinden und Unternehmen mit ihren Tochtergesellschaften, verbundenen Unternehmen und / oder Unternehmen durchgeführt werden, die das Privileg haben, den Verwaltungsrat zu ernennen. Auch Immobilieninvestmentfonds können nicht an der Immobilienentwicklung und / oder der Geschäftstätigkeit teilnehmen.


Transparenz

Transparenz

Die Einhaltung der Satzungsaktivitäten durch das Fonds- und Emissionszertifikat wird vom Kapitalmarktvorstand ständig überwacht.

Da alle Transaktionen des Fonds einer staatlichen Kontrolle und Inspektion unterliegen, ist es obligatorisch, dass alle Entwicklungen und Änderungen in Bezug auf den Fonds den Anlegern über die Website der Public Disclosure Platform(Plattform für die Offenlegung von Informationen in deutscher Sprache) wie Investmentgesellschaften, börsennotierte Unternehmen und andere Wertpapiere mitgeteilt werden. Auf diese Weise hat der Anleger immer die Möglichkeit, die aktuelle Situation des Fonds zu überprüfen, in dem er seine Beteiligungsanteile gekauft hat.

Es ist rechtlich nicht möglich, dass das Vermögen des Anlegers von den Portfoliomanagementgesellschaften oder auf deren Konten gehalten wird. Die Sorgerechtspflicht wird von einer vom Kapitalmarktvorstand autorisierten Depotbank (Bank) wahrgenommen. Alle vom Fonds getätigten Handelsgeschäfte und Ausgaben unterliegen der Genehmigung der Depotbank (Bank).

Die vom Anleger gehaltenen Beteiligungsanteile des Immobilieninvestmentfonds werden von der vom Capital Markets Board lizenzierten Depotbank gehalten und vom Central Securities Depository "CSD"(Zentralverwahrer in deutscher Sprache) registriert - wo sich Vermögenswerte wie Aktien, Schatzwechsel, Staatsanleihen usw. befinden auch registriert sind. Der Anleger kann jede Transaktion, die er mit dem Fonds durchführt, über die Website und die Anwendungen des Zentralverwahrer verfolgen.


Transaktion mit Wirklichen Wert

Transaktion mit Wirklichen Wert

Der Wert der Immobilien, die in das Portfolio des Fonds aufgenommen werden, wird von den vom Kapitalmarktvorstand lizenzierten Immobilienbewertungsunternehmen bestimmt. Der geschätzte Wert wird sowohl vom Gründer als auch von der Depotbank bestätigt.


Besteuerung

Besteuerung

Immobilieninvestmentfonds bieten erhebliche Steuervorteile. Zunächst ist der Fonds von der Körperschaftsteuer befreit. Diese Befreiung sieht vor, dass die Fonds keine Steuern aus dem Handels- und / oder Mietgewinn zahlen.

Zusätzlich werden die ausländischen Unternehmensfondsanleger nicht besteuert, während die ausländischen einzelnen Fondsanleger mit einer Quellensteuer von 10% besteuert werden.

Wie aus der obigen Erklärung leicht ersichtlich ist, reichen bereits Steuervorteile aus, um die Privilegien von Immobilieninvestmentfonds aufzuzeigen. Erfahren Sie mehr über Steuern in der Türkei.


Anlagestrategie

Anlagestrategie

Since the real estate investment funds act in accordance with an investment strategy that is well-defined at the time of issuance, the expected returns do not tend to fluctuate. The professional fund and portfolio management teams always control the compliance with the investment strategy. The explained control mechanism ensures to maximize expected return.


Höhere Rendite

Höhere Rendite

Immobilieninvestmentfonds haben aufgrund ihrer starken Kapitalstruktur im Vergleich zu einzelnen Anlegern immer eine höhere Verhandlungsmacht. Diese Verhandlungsmacht führt dazu, dass die Transaktionen in der Regel mit einem niedrigeren Preis als die Einzelkäufe abgeschlossen werden. Wenn der Prozess, der mit einem niedrigeren Kaufpreis beginnt, mit der Anlagestrategie, dem professionellen Management und anderen Kontrollmechanismen des Fonds kombiniert wird, führt die Fondsperformance zu einer außerordentlichen Kapitalrendite.


Dividendenzahlungen

Dividendenzahlungen

Rechtlich können Immobilieninvestmentfonds ihren Anlegern regelmäßig Dividenden zahlen. Die Häufigkeit, der Betrag und andere Merkmale von Dividendenzahlungen werden in der Präsentation des Fonds durch den Anleger festgelegt. Die Merkmale der Dividendenzahlungen können vom Anlageausschuss des Fonds geändert werden. Um die Kapitalrendite zu maximieren, sollten potenzielle Anleger einen Fonds auswählen, der regelmäßig Dividendenzahlungen leistet.


Liquidität

Liquidität - Exit-Strategie

Immobilienfonds schaffen einen liquiden Vermögenswert aus einer Investition in eine Immobilie. Der Anleger kann den Fonds verlassen, indem er seine Beteiligungsanteile während der im Emissionsdokument angegebenen Austrittsfristen an den Gründer zurückgibt. Es ist jedoch immer möglich, dass ein Anleger aus dem Fonds austritt, indem er seinen Anteil an einen Dritten überträgt.


Professionelles Management und Einfache Bedienung

Professionelles Management und Einfache Bedienung

Immobilieninvestmentfonds können von Portfoliomanagementunternehmen oder Immobilienportfoliomanagementunternehmen gegründet werden, die eine Betriebsgenehmigung vom Kapitalmarktvorstand erhalten haben. Jeder Fonds hat einen Anlageausschuss. Alle Entscheidungen - wie Kauf, Verkauf, Leasing - werden mit Zustimmung des Investitionsausschusses getroffen, die Branchenfachleute sind. Über diese Methode delegiert der Anleger eine so schwierige Auswahlverantwortung an die Fondsmanager.

Darüber hinaus werden alle Immobilienverwaltungsaktivitäten der Immobilien im Fondsportfolio wie Instandhaltung, Mieteinzug, Erklärung, Besteuerung, Rechtsberatung usw. vom Fondsmanager verwaltet.


Helales Einkommen – Sharia Einhaltung

Helales Einkommen – Sharia Einhaltung

Immobilieninvestmentfonds können; Kauf, Verkauf, Miete, Leasing und Versprechen zum Kauf oder Verkauf von Immobilien wie Feld, Land, Wohneinheit, Büro, Einkaufszentrum, Hotel, Logistikzentrum, Lagerhaus, Park, Krankenhaus usw. In der Regel mindestens 80% der Fondsinvestitionen müssen in Immobilienvermögen erfolgen. Die Verwendungsmethode dieser 80% und der restlichen 20% definiert, ob der Fonds der Scharia entspricht oder nicht. Der potenzielle Fondsinvestor sollte einen zinslosen Scharia-konformen Fonds auswählen, um helale Erträge zu erzielen.


Türkische Staatsbürgerschaft

Türkische Staatsbürgerschaft

Die Bedingungen für den außergewöhnlichen Erwerb der türkischen Staatsbürgerschaft wurden in der Verordnung zur Umsetzung des türkischen Staatsbürgerschaftsgesetzes Nr. 5901 bekannt gegeben. Gemäß der Änderung in der Verordnung zur Umsetzung des türkischen Staatsbürgerschaftsgesetzes vom 19.09.2008 können Ausländer, die 500.000 USD oder eine gleichwertige Fremdwährung oder einen gleichwertigen türkischen Lira-Immobilieninvestmentfonds kaufen und mindestens drei Jahre lang behalten, um ausnahmsweise die türkische Staatsbürgerschaft zu erwerben. Das „Konformitätszertifikat“, aus dem hervorgeht, dass die Mindestinvestitionsanforderung erfüllt ist, wird vom Kapitalmarktvorstand ausgestellt. Lesen Sie mehr über die türkische Staatsbürgerschaft nach Fondsinvestitionen.