Bitte warten Sie..
Bitte warten Sie..

Tapu - Grundbuchauszug (Eigentumsurkunde) in der Türkei

https://www.youtube.com/embed/AfxGe-3RF7c

 

Der Grundbuchauszug/Eigentumsurkunde in der Türkei heißt "Tapu". Es ist ein offizielles und rechtliches Dokument zum Nachweis der Eigentumsrechte an einer Immobilie. Es registriert den Standort, den Eigentümer, den Typ und die Größeninformationen der Immobilie.

TKGM LOGODie Autorität des Urkundenregisters und des Archivs ist die Generaldirektion Grundbuch und Kataster (Tapu ve Kadastro Genel Müdürlüğü - TKGM). In jeder Stadt der Türkei gibt es Eigentumsurkundenbüros von TKGM. TKGM ist eine historische Institution des Osmanischen Reiches in der jungen türkischen Republik, da eines der ältesten Unternehmen 1847 als Defterhane-i Amire gegründet wurde.

Alle Immobilien sind Eigentum in der Türkei. Sobald Sie eine Immobilie in der Türkei besitzen, haben Sie das volle Eigentumsrecht daran und Ihre Familie hat nach Ihrem Tod das Erbrecht (Erbrecht).

Es gibt 3 häufig verwendete Arten von Eigentumsurkunden in der Türkei. Der Prozess der Eigentumsurkunde ist abhängig von der aktuellen Phase der Immobilie. Diese Eigentumsurkunden sind;

  1. Erleichterung Urkunde: Diese Art von Eigentumsurkunde wird mit dem Eigentümer und dem Bauherrn erstellt. Sie registrieren jeden Abschnitt der Eigenschaft separat, in dem Sinne, dass ein geeignetes Projekt für den Bau auf einem bestimmten Stück Land geplant ist, dann wird die Genehmigung der Konstruktion genommen.
  2. Stockwerk Erleichterung (Kat İrtifakı) Eigentumsurkunde Dies ist die Eigentumsurkunde  ,  die das Projekt in einzelne Abschnitte unterteilt. Nachdem 70% des Baus fertiggestellt sind, wird vom Grundbuchamt kurz nachgewiesen, dass das gesamte Gebäude in Übereinstimmung mit dem Baugesetzbuch gebaut wurde.
    Die Bauunternehmer legen dem Käufer in der Regel die Eigenschaften des zu verkaufenden Gebäudes durch dieses Register vor, in einem Formular, in dem die Eigenschaften genau mit Details angegeben sind, und nachdem der Bau abgeschlossen ist, beantragt der Bauunternehmer das volle Eigentum für jede Titelurkunde. 
  3. Eigentum (Kat Mülkiyeti) Eigentumsurkunde: Nachdem der Bau abgeschlossen ist, registriert diese Besitzurkunde die Eigentumsverhältnisse und benennt die einzelnen Abschnitte. Vermieter erhalten sie nach Erhalt der Wohnungsgenehmigung von der Gemeinde, um mit dem Projekt den türkischen Standards und Kriterien für Wohnen und Aufenthalt zu entsprechen, wobei die Eigentümer weiterhin keine rechtlichen Probleme haben.

Wie funktioniert der Prozess der Eigentumsübertragung in der Türkei?

Die Eigentumsübertragung erfolgt auf Antrag des Verkäufers in den Grundbuchämtern. Anträge werden werktags bis mittags angenommen. Die Käufer müssen während der Antragstellung nicht im Grundbuchamt anwesend sein.

Die erforderlichen Dokumente für die Eigentumsübertragung sind wie folgt:

• Die Übersetzung und das Original des Reisepasses des Käufers,
• Steuernummer des Käufers,
• Formular mit Angaben zur Identität,
• Beurteilungsbericht,
• Aktuelle Eigentumsurkunde,
• Verkäufer-ID

Der Verkäufer bringt die erforderlichen Dokumente zum Grundbuchamt, während er den Antrag auf Eigentumsübertragung stellt. Innerhalb des Zeitrahmens zwischen dem Antrag und den endgültigen Unterschriften müssen die Kosten für die Eigentumsurkunde bezahlt werden. Zu den Ausgaben gehören die Grunderwerbssteuer, Stempelsteuern und das umlaufende Kapital.

Nach der Vorbereitung der Dokumente zur Eigentumsübertragung lädt das Grundbuchamt beide Parteien zur endgültigen Unterschrift ein, indem es eine SMS sendet, in der Datum und Uhrzeit des Termins angegeben werden. Der Termin hängt vom Arbeitsvolumen des Grundbuchamtes ab, meist am gleichen Tag am Nachmittag, spätestens aber innerhalb von zwei Tagen. Wenn eine der Parteien Ausländer ist, muss ein vereidigter Dolmetscher im Grundbuchamt anwesend sein, um der Partei die Bedingungen der Übertragung zu erklären, da die Papiere nur in türkischer Sprache verfasst werden. Nachdem der Verkäufer und der Käufer die Vereinbarung über die Eigentumsübertragung unterzeichnet haben, wird die Eigentumsurkunde von den Beamten gedruckt und dem Käufer ausgehändigt.

Antalya Homes verfolgt den Prozess der Eigentumsurkunde für seine Kunden als Teil des kostenlosen Kundendienstes von der Vorbereitung der notwendigen Dokumente bis zur endgültigen Unterschrift.

Häufig Gestellte Fragen (FAQ)

F: Wie bekomme ich den Grundbuchauszug (Tapu)?A: Wenn Sie eine Immobilie kaufen, stellt Ihnen der Verkäufer die Immobilienunterlagen zur Verfügung. Die Erstellung des obligatorischen Bewertungsberichts dauert in der Regel 2 Tage. Wenn der Käufer ein Ausländer ist, werden in der Zwischenzeit die Dokumentübersetzungen des Käufers vorbereitet. Nachdem alle Dokumente innerhalb von zwei Tagen vorbereitet wurden, sollte der Verkäufer beim Grundbuchamt und beim Katasteramt die Übertragung der Eigentumsurkunde beantragen. In der Regel lädt das Urkundenbüro am Nachmittag Kauf- und Verkaufspartys zur endgültigen Unterschrift ein.

F: Was ist der richtige Zeitpunkt für die Zahlung? "Geld zuerst oder Eigentumsurkunde zuerst?"A: Geld zuerst! Bei der letzten Frage vor den Unterschriften fragt der Sachbearbeiter den Verkäufer: "Haben Sie Ihre vollständige Zahlung für die Immobilie erhalten?". Die Antwort sollte "Ja!" Sein. Der Erhalt der vollständigen Zahlung und dann der Eigentumsurkunde ist die korrekte Bestellung und der Zoll in der Türkei.

F: Was sind die notwendigen Dokumente für die Übermittlung von Eigentumsurkunden?A: Für den Antrag auf Übermittlung der Eigentumsurkunde sind folgende Unterlagen erforderlich:

• Die Übersetzung und den Originalpass des Käufers,
• Steuernummer des Käufers,
• Formular zur Erklärung der Identitätsinformationen,
• Bewertungsbericht,
• Aktueller Grundbuchauszug,
• Verkäufer-ID

F: Ist Eigentum in der Türkei Pacht oder Eigentum?A: Alle Eigentumsurkunden in der Türkei sind Eigentum. In der Türkei gibt es keine Pachtimmobilien.

F: Wie lange dauert der Prozess der Übermittlung des Grundbuchauszuges?A: Nach Ihrer Bewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen dauert es in der Regel ein bis zwei Tage, je nach Arbeitsvolumen im Grundbuch- und Katasterbüro.

F: Gibt es ein spezielles Verfahren für den Grundbuchauszug, wenn ich eine Immobilie für die türkische Staatsbürgerschaft kaufe?A: Da alle Immobilien in der Türkei Eigentum sind, können Sie Immobilien normalerweise nach freiem Willen kaufen und verkaufen. Wenn Sie jedoch eine Immobilie für die türkische Staatsbürgerschaft durch Investition kaufen, können Sie die Immobilie nicht innerhalb von drei Jahren verkaufen. Dies muss auf dem Grundbuchauszug angegeben werden.

F: Was ist Hypothek?A: Hypothek ist eine vertragliche oder gesetzlich vorgeschriebene Verpflichtung, ein Recht oder eine Sicherheit gegenüber einem Gläubiger über das Eigentum des Schuldners ohne Übertragung des Besitzes oder des Eigentums an den Gläubiger. In der Türkei wird die Hypothek auf Eigentumsurkunde verwendet, wenn Käufer dem Verkäufer/n einen Geldbetrag schulden. Es wird aus der Eigentumsurkunde entfernt, wenn die Schuld bezahlt wird.

F: Wie wird die Hypothek entfernt?A: Das Entfernen einer Hypothek aus einer Eigentumsurkunde ist eine einfache Transaktion. Genau wie bei der Übertragung der Eigentumsurkunde beantragt der Eigentümer die Entfernung der Hypothek am Morgen und die Unterschriften werden am selben Tag am Nachmittag entgegengenommen.

F: Können meine Kinder unter 18 Jahren eine Eigentumsurkunde auf ihren Namen haben?A: Ja. In diesem Fall ist die Geburtsurkunde des Kindes mit einer Apostille erforderlich.

F: Wie viele Personen können eine Eigentumsurkunde teilen?A: Es gibt keine Begrenzung für die Anzahl der Personen, deren Namen auf dieselbe Eigentumsurkunde geschrieben werden können.

F: Kann ich eine Eigentumsurkunde mit anderen Personen teilen?A: Ja, Sie können es mit mehreren Personen zusammen kaufen. Abhängig von Ihrem Aktienbetrag haben Sie Eigentumsrechte an der Immobilie. Es gibt keine Begrenzung der Aktionäre einer Immobilie.

F: Hat mein Ehepartner die Rechte an meinem Eigentum?A: Nach dem türkischen Zivilgesetzbuch hat Ihr Ehepartner beim Kauf der Immobilie nach Ihrer Heirat die gleichen Rechte wie Sie, auch wenn der Name Ihres Ehepartners nicht auf der Eigentumsurkunde steht.

F: Was passiert mit meinem Eigentum, wenn ich sterbe?A: Da die Immobilien, die Sie in der Türkei kaufen, Eigentum sind, haben Ihre Familienmitglieder nach Ihrem Tod das Recht auf Nachfolge.

F: Was kostet die Eigentumsurkunde?A: Die Überschreibungskosten für Eigentumsurkunden betragen;
• Der Käufer zahlt 2%, der Verkäufer 2% als gesetzliche Transportsteuer. Wenn Sie vor dem Kauf der Immobilie nicht verhandeln, wird erwartet, dass der Käufer die gesamte Transportsteuer als türkischen Zoll zahlt.
• Gebühr für den Bewertungsbericht
• Umlaufkapital für Eigentumsurkunden

Ausführliche Informationen finden Sie auf unserer Seite mit den aktuellen Kosten.

F: Ich habe meine ursprüngliche Eigentumsurkunde verloren. Kann ich sie nachdrucken lassen?A: Kein Problem! Das Nachdrucken einer Eigentumsurkunde ist eine einfache Aufgabe. Ihre ursprüngliche Registrierung ist als Hard- und Softwarekopie mit hoher Sicherheit bei der Direktion für Grundbuch und Kataster geschützt.

F: Was ist eine Treuhand Eigentumsurkunde (Tapu Takas)?A: Die Treuhand Eigentumsurkunde ist eine Möglichkeit zur sicheren Online-Zahlung für den Kauf von Immobilien, bei der die Generaldirektion Grundbuch und Kataster zwischen Käufer und Verkäufer steht. Das Geld wird auf das Bankkonto des Eigentumsurkundenbüros (Takasbank) überwiesen, und nach der Registrierung überweist das Eigentumsurkundenbüro das Geld innerhalb von Sekunden an den Verkäufer.

F: Was sind die Kommunikationskanäle für das Grundbuchauszuf Amt?A: Sie können die Generaldirektion Grundbuch und Kataster über die unten aufgeführten Kanäle kontaktieren.

Website:https://www.yourkeyturkey.gov.tr
E-Mail:bilgiedinme@tkgm.gov.tr
Telefon: +90 312 413 60 00
Call Center: 181

Tapu - Grundbuchauszug (Eigentumsurkunde) in der Türkei

Tapu Bedeutungen übersetzt in Deutsch

Taşınmaz bilgileri – Immobilien Information: Informationen zur Adresse der Immobilie

İl - Provinz
İlçe - Bezirk
Mahalle / Köy - Stadtteil / Dorf
Ada - Bezirknummer Kataster / Block
Parsel - Parzell
Yüzölçümü - Fläche / Größe des Grundstücks
Niteliği - Ob es sich um ein Gebäude, raues oder bearbeitetes Land handelt

Bağımsız Bölüm – Unabhängige Sektion: Informationen über die unabhängige Einheit wie eine Wohnung, ein Haus usw.

Arsa Payı - Landanteil (welcher Teil des Landes der selbständigen Einheit gehört.)
Proje m² - Projektfläche
Block / Giriş / Kat No - Block / Eingang / Stockwerknummer
Bağımsız Bölüm No - Nummer der unabhängigen Einheit
Cilt / Sayfa No - Ordnernummer im Grundbuch / Seite Nummer im Grundbuch

Malik bilgileri – Eigentümer Information: Informationen zu den Eigentümern der Immobilie

Adı Soyadı / Baba Adı - Name (n) des jetzigen Eigentümers und seines Vaters. In der Türkei können mehrere Eigentümer auf einer Eigentumsurkunde erscheinen
Hissesi: Anteile

Tescile ilişkin bilgiler – Registrierung Information: Informationen zu Lage, Preis und Art der Immobilie

Taşınmaz Tipi / No - Art / Nummer der Immobilie
Edinme Sebebi - Grund für den Kauf und von wem die Immobilie verkauft wurde
İşlem Bedeli - Kaufpreis der Immobilie
Konum Bilgisi - Adressdaten (QR-Code)
Tescil Tarihi / Yevmiye No - Datum der Registrierung / Transaktion Nummer

Haben Sie weitere Fragen? FRAGEN SIE EINEN EXPERTEN
SENDEN